Du hast Fragen?

Wir haben die Antworten
Was ist tip me?

tip me ist das erste Sozialunternehmen weltweit, das ein globales Trinkgeld implementiert. Durch die Kombination einer alten Trinkgeld-Tradition mit den heutigen Technologien geben wir den Menschen die Möglichkeit, den Hersteller*innen ihrer Produkte ein Trinkgeld zukommen zu lassen. Dabei helfen wir den Produzent*innen vor Ort, ihre Ziele und Träume zu verwirklichen und globale Ungleichheiten zu bekämpfen.

Wer profitiert vom globalen Trinkgeld?

Das Trinkgeld geht direkt und zu 100 % an die Menschen hinter den Produkten, d.h. an Landwirte, Fabrikangestellte und Mitarbeiter*innen auf der ganzen Welt. Das zusätzliche Geld erhöht ihr monatliches Einkommen signifikant und verbessert die Lebensbedingungen für sie selbst, ihre Familien und Gemeinden. Dein Trinkgeld verbessert darüber hinaus den Zugang zu Finanzleistungen der Arbeiter*innen und hat daher eine direkte, positive Wirkung.

Wie wird das Trinkgeld verteilt?

In der Gastronomie geht das Trinkgeld meistens in eine Teamkasse und wird dann gerecht aufgeteilt. Genauso handhaben wir es Deinem Trinkgeld. Wir wollen nicht, dass die einen im Betrieb mehr verdienen als die anderen. Das könnte im sozialen Zusammenhalt zu Problemen führen. Und wir wollen das Leben besser machen und nicht komplizierter.

Wie stellen wir sicher, dass 100 % des Trinkgeldes vor Ort ankommt?

tip me gibt Dir die Möglichkeit, den Produzent*innen Deiner Produkte zu danken, indem Du ihnen ein Trinkgeld zuschicken kannst. Die Marken dieser Produkte bezahlen für das Trinksystem. tip me verwendet dieses Geld für die eigene Finanzierung. So können wir sicherstellen, dass 100 % des Trinkgeldes die Arbeiter*innen vor Ort erreicht.

Wie finanziert sich tip me?

tip me wird von Marken finanziert, die eine monatliche Gebühr zahlen, um Dir die Möglichkeit zu geben, ein Trinkgeld zu versenden. Darüber hinaus helfen uns Investitionen, Spenden und Auszeichnungen unsere Ausgaben zu bezahlen.

Was unterscheidet Trinkgeld und einer Spende?

Wir sind überzeugt, dass Trinkgelder und Spenden sehr unterschiedliche Dinge sind. Spenden sind gut gemeint, aber implizieren eine Hierarchie. Es gibt immer eine Person, die spendet und eine Person die Hilfe erhält. Trinkgeld hingegen bedeutet Anerkennung und Dankbarkeit für die geleistete Arbeit. Daher ist tip me Wertschätzung auf Augenhöhe.

Verschönert ihr nicht Ausbeutung ohne das Grundproblem zu lösen?

Lieferketten sind hoch komplex und bedingen sich gegenseitig. Positive Veränderung zu bewirken sind nicht einfach. Unsere Strategie basiert auf zwei Ansätzen:

  1. Globale Empathie stärken: Dein Konsum wirkt sich direkt auf andere Menschen aus. Wir glauben, dass Du nachhaltigere Entscheidungen treffen kannst, wenn Du über die Menschen informiert bist, die Deine Produkte hergestellt haben.  
  2. Best Practices: tip me möchte zeigen, dass faire und transparente Lieferketten möglich sind. Um unseren Teil gegen Arbeitsausbeutung beizutragen, unterstützen wir die Politik und Unternehmen Industriestandards, Löhne und Arbeitsbedingungen anzuheben.
Was sind meine Vorteile als Unternehmen?

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Labels und Zertifikaten. Die Auswirkungen und Bedingungen bleiben für die Verbraucher*innen allerdings oft intransparent und unklar. Oft können keine existenzsichernden Löhne sichergestellt werden. Mit tip me bieten wir den Kund*innen Deiner Marke die einzigartige Gelegenheit geben, sich bei den Hersteller*innen Deines Produkts zu bedanken, indem Sie ein kleines Trinkgeld verschicken können. Das bleibt im Gedächtnis und gibt Deinen Produkten mehr Transparenz. Darüber hinaus kommunizieren wir gerne Euren Impact in unserem Netzwerk und über unsere Medienkanäle.

Was sind die Voraussetzungen um das Trinkgeld-System zu verwenden und tip me in meinen Shop zu integrieren?

Die Anforderungen sind aktuell an den direkten Handel geknüpft. Das bedeutet die eigenen Produzent*innen zu kennen oder kennenlernen zu können. Das ist wichtig, denn wir werden alle Mitarbeiter*innen einzeln registrieren, um das Trinkgeld ins Ausland zu versenden.

Aktuell arbeiten wir mit verschiedenen Partnern an einer Blockchain-Lösung, die eine Zusammenarbeit auch dann ermöglicht, wenn Du die Produzent*innen noch nicht kennst. Dies wird jedoch noch einige Zeit in Anspruch nehmen.
Wenn Du über Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben möchtest, zöger nicht unseren Newsletter zu abonnieren, uns auf Social Media zu folgen oder uns einfach anzuschreiben [Link zu Teamseite/Kontaktformular].

Wie kann ich das Trinkgeld-System installieren?

Um eine einfache Installation zu ermöglichen, halten wir unsere Lösung bewusst einfach. Für Shopify-Shops bieten wir ein Add-On für den bestehenden Checkout-Prozess, um Deine Kund*innen auf ihren möglichen sozialen Impact aufmerksam zu machen. So kann man einfach und bequem Trinkgeld geben und die Welt ein Stückchen besser machen.

Ist die Software kostenlos?

Wir sind überzeugt, dass Trinkgelder und Spenden sehr unterschiedliche Dinge sind. Spenden sind gut gemeint, aber implizieren eine Hierarchie. Es gibt immer eine Person, die spendet und eine Person die Hilfe erhält. Trinkgeld hingegen bedeutet Anerkennung und Dankbarkeit für die geleistete Arbeit. Daher ist tip me Wertschätzung auf Augenhöhe.

Du hast noch weitere Fragen?

Frag uns direkt!

Rechtliches

Mission

Unsere Mission ist es, Lösungen für faire Produkte anzubieten. Wir möchten Transparenz und Verantwortung in Lieferketten stärken und Konsument*innen darin unterstützen, informierte und nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Dafür nutzen wir die digitalen Möglichkeiten unserer Zeit.